slide 1
slide 2

MBSR 8-Wochen Kurs

Werden MBSR-Kurse von Krankenkassen bezuschusst?

MBSR ist von den gesetzlichen Krankenkassen als erfolgreiche Methode der gesundheitlichen Prävention anerkannt. Kurse werden also in der Regel von…

MBSR ist von den gesetzlichen Krankenkassen als erfolgreiche Methode der gesundheitlichen Prävention anerkannt. Kurse werden also in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Voraussetzung ist jedoch, dass die Kursleitung gegenüber der Krankenkasse abrechnungsfähig ist. Das ist, trotz umfassender Qualifikation, nicht bei allen Kursleiter/Innen der Fall. Anders als in anderen europäischen Ländern, genügt den deutschen Krankenkassen eine Qualifizierung und die Mitgliedschaft in einem qualitätssichernden Verband nicht, sondern Anbieter von MBSR-Kursen müssen aus bestimmten Grundberufen, wie Ärzte, Psychologen, Pädagogen etc. stammen.

Warum gibt es vor der Anmeldung ein persönliches Gespräch?

In einem persönlichen Gespräch lernen wir uns kennen und besprechen gemeinsam wie du am sinnvollsten von diesem Kurs profitieren kannst…

In einem persönlichen Gespräch lernen wir uns kennen und besprechen gemeinsam wie du am sinnvollsten von diesem Kurs profitieren kannst oder dieser zum jetzigen Zeitpunkt für dich auch geeignet ist, um deinem persönlichen Anliegen zu entsprechen. Ein MBSR Kurs setzt dein persönliches Engagement, deine zeitlichen Möglichkeiten, sowie deine Offenheit zur Selbstreflexion voraus. Solltest du Fragen dazu haben sprich mich gerne an.  In Ausnahmefällen kann das Gespräch auch telefonisch stattfinden.

Ist Erfahrung in Achtsamkeit, Meditation und Yoga Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs?

Nein.  Neugier und eine gewisse Offenheit sind hilfreich. Die Bereitschaft zum täglichen Üben ist notwendig. Der Kurs ist für Anfänger…

Nein.  Neugier und eine gewisse Offenheit sind hilfreich. Die Bereitschaft zum täglichen Üben ist notwendig. Der Kurs ist für Anfänger sowie Geübte geeignet. Als Anfänger lernst du die verschiedenen Meditationstechniken und leichte Bewegungs-Übungen aus dem Yoga, 

Stück für Stück, dir anzueignen.  Als Geübte hast du die Möglichkeit deine Meditationspraxis und auch Yogapraxis zu vertiefen und weiter auszubauen. Die Bewegungs-Übung sind so gestaltet, dass sie sehr sanft, langsam und ganz bewusst ausgeführt werden. Sollte es dir aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein manche Übung auszuführen, zeige ich auch gerne alternative Übungen.

Ist Erfahrung in Achtsamkeit, Meditation und Yoga Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs?

Nein.Neugier und eine gewisse Offenheit sind hilfreich. Die Bereitschaft zum täglichen Üben ist notwendig. Der Kurs ist für Anfänger sowie…

Nein.Neugier und eine gewisse Offenheit sind hilfreich. Die Bereitschaft zum täglichen Üben ist notwendig. Der Kurs ist für Anfänger sowie Geübte geeignet. Als Anfänger lernst du die verschiedenen Meditationstechniken und leichte Bewegungs-Übungen aus dem Yoga,Stück für Stück, dir anzueignen. Als Geübte hast du die Möglichkeit deine Meditationspraxis und auch Yogapraxis zu vertiefen und weiter auszubauen. Die Bewegungs-Übung sind so gestaltet, dass sie sehr sanft, langsam und ganz bewusst ausgeführt werden. Sollte es dir aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein manche Übung auszuführen, zeige ich auch gerne alternative Übungen.

Wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden?

Schreibe mir über das Kontaktformular oder rufe mich auch gerne an, für welchen Kurs du dich interessierst. Anschließend können wir…

Schreibe mir über das Kontaktformular oder rufe mich auch gerne an, für welchen Kurs du dich interessierst. Anschließend können wir einen Termin für das Vorgespräch vereinbaren. Die Unterlagen für die Anmeldung sende ich dir anschließend zu, sollte der Kurs für dich passend sein. Dein Platz im Kurs ist verbindlich reserviert, wenn du mir die Anmeldeformulare unterschrieben zugesendet und die Anzahlung für den Kurs überwiesen hast.

Kann ich auch auf dem Stuhl sitzen oder muss ich auf dem Boden sitzen?

Beides ist möglich! In meinen Kursen ist es dir freigestellt, wie du sitzen möchtest. Während einer Kurseinheit kannst du die…

Beides ist möglich! In meinen Kursen ist es dir freigestellt, wie du sitzen möchtest. Während einer Kurseinheit kannst du die Sitzmöglichkeiten auch immer wieder verändern. Das kann mal auf einem Stuhl oder Hocker sein. Es ist aber auch möglich auf einem Meditationskissen oder Sitzbänkchen zu sitzen, um zu meditieren. Wichtig ist lediglich, dass du gleichzeitig aufrecht und entspannt sitzen kannst. Idealerweise ist dein Rücken dabei nicht vollflächig angelehnt. Wie genau das geht lernst du im MBSR- Training. Dabei kannst du alle Varianten einmal für dich ausprobieren.

Ersetzt der MBSR Kurs eine Psychotherapie?

Nein, aber in Absprache mit dem Therapeuten kann er eine sehr wertvolle und wirksame Begleitung einer Psychotherapie sein. Anders als…

Nein, aber in Absprache mit dem Therapeuten kann er eine sehr wertvolle und wirksame Begleitung einer Psychotherapie sein. Anders als in der Psychotherapie werden wir nicht persönliche Themen im Gespräch lösen. Schwerpunkt des MBSR-Trainings sind die praktischen Erfahrungen, die du mit dir selbst machst. Erfahrungen mit denen du dich immer wieder selbst in Kontakt bringst. Dadurch hast du die Möglichkeit persönliche Verhaltensmuster zu erkennen und daraus neue Verhaltensweisen zu entwickeln.

Muss ich meine Hausaufgaben täglich machen?

In meinen MBSR Kursen gibt es keine Hausaufgaben! Jedoch ist es wichtig, dass du dich mit der Achtsamkeitspraxis durch deine…

In meinen MBSR Kursen gibt es keine Hausaufgaben! Jedoch ist es wichtig, dass du dich mit der Achtsamkeitspraxis durch deine eigene Erfahrung vertraut machst. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass das Gehirn 7 Wochen benötigt, um eine langfristige Veränderung herbeizuführen. Daher ist es wichtig, sich täglich Zeit für die Achtsamkeits-Übungen zu nehmen und diese in den persönlichen Alltag zu integrieren.                                                                                                                                                                    Innerhalb des Kurses erfährst du wertvolle Impulse. Diese decken aber nur einen kleinen Teil deiner Veränderung-, und Entwicklungsprozess ab. Für deinen nachhaltigen Erfolg ist es wichtig, dass du zwischen den Terminen eigenverantwortlicher an deiner persönlichen Entwicklung arbeitest. Ich motiviere dich so gut ich kann und gebe dir wertvolle Übung für zu Hause mit auf den Weg. Die Zeit zum Experimentieren, zum Erforschen liegt zwischen den einzelnen Kurstermine. Gönne dir die Zeit Dich selbst zu erforschen nimm dir dafür täglich ca. 45 bis 60 Minuten am Tag.

Weiterführende Links

Kontakt

Katrin Meyer|Kommunikation
Coaching - Training - Moderation
04122/98 31 333 
mbsr[at]mbsr-uetersen.de

Auf auf unserer Website nutzen wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.